„Josef, der Träumer“ mit Michl Zirk und Katharina Nestler

„Josef, der Träumer“ mit Michl Zirk und Katharina Nestler

Freitag, den 25. November 2022, 19:30 Uhr

VHS (Eintritt 15€, Ermäßigt 10€)

Michl Zirk und Katharina Nestler:
„Josef, der Träumer“

Josef ist einer, der Träume hat und Träume zu deuten versteht. Diese Gabe macht ihn zum Liebling seines Vaters, bringt ihm die Ablehnung seiner Brüder und führt ihn schließlich auf den Gipfel der Macht.

Die Josefs-Erzählung ist nicht nur eine der wichtigsten Erzählungen des Alten Testaments, sondern auch eine der schönsten und der spannendsten. Michl Zirk lässt die Geschichte über die Macht der Träume auf seine eigene unverwechselbare Weise lebendig werden, Katharina Liu Nestler malt mit ihren Flöten die musikalischen Bilder dazu.

Die NZ schrieb in einer Besprechung: Michl Zirk und Katharina Nestler ist mit Josef, der Träumerein Erzählstück gelungen, das das Publikum auf eine Zeitreise schickt, die so spannend und kurzweilig ist, dass man fast gar nicht mehr zurückmöchte.

 

Teilnahmegebühr/Eintritt: 15,00 €,
ermäßigt 10,00 € (Schüler*innen/Studierende/Schwerbehinderte/Inhaber*innen Ehrenamtskarte)

Schriftliche Buchungen über das Anmeldeformular bei der vhs Unteres Pegnitztal (Druck- oder Online-Version), möglichst bis 23.11.2022. Hier gilt das Lastschriftverfahren (bargeldloses Bezahlen). Reservierungen per Mail (info©vhs-up.de) oder telefonisch (09123 1833-310, -311) zu den Öffnungszeiten sind, vorbehaltlich freier Plätze, ebenso möglich. Eventuelle Restplätze an der Abendkasse.

Copyright für das Bild mit Michl Zirk: M. Zirk/privat

Veranstaltungen