„Die Männer sind schon die Liebe wert!“ mit Alexandra Völkl und Budde Thiem

„Die Männer sind schon die Liebe wert!“ mit Alexandra Völkl und Budde Thiem

Sonntag, den 11. Juni 2023 um 19:00 Uhr

(VHS)

Eintritt 15€ (Ermäßigt 10€)

Alexandra Völkl und Budde Thiem:
„Die Männer sind schon die Liebe wert!“
Chanson-Kabarett über Männliches und Allzumännliches

Vom bärenjagenden Neandertaler ist der Mann von heute weit entfernt: Er geht ins Büro statt auf die Jagd, nimmt Erziehungsurlaub und besitzt seine eigene Antifaltencreme.
Trotz dieses rasanten Entwicklungssprungs geben die Herren der Schöpfung der Damenwelt immer wieder Rätsel auf: Wie kann ER jederzeit den Weg zu der entlegensten Kneipe finden, selten aber die eigenen Kleidungsstücke im trauten Heim? Warum kann ER problemlos eine IKEA-Schrankwand allein aufstellen, scheitert jedoch kläglich am Einräumen des Geschirrspülers?
Wissenschaftlich basiert, historisch fundiert und akribisch recherchiert, betreibt dieses musikalische Kabarettstückchen ein Stück Geschlechterforschung der besonderen Art und bietet darüber hinaus praktische Lösungsmodelle für den Überlebenskampf im gemischtgeschlechtlichen Beziehungsdschungel.
Für Frauen wird der Besuch dieses Programms als Fortbildungsmaßnahme anerkannt, Männern wird er wärmstens ans Herz gelegt.
Die Sängerin und Schauspielerin Alexandra Völkl hat sich von Kopf bis Fuß den Schlagermelodien der 1920er-, 1930er- und 1940er-Jahre verschrieben, wobei musikalische Seitensprünge in spätere Epochen nie ganz ausgeschlossen sind.
Der Allroundkünstler Budde Thiem ist Musiker, Komponist, Arrangeur, Begleiter, Musikpädagoge und Comiczeichner. Lange Jahre war er als musikalischer Leiter am Czurda-Theater und am Schauspielhaus Nürnberg tätig. Er unterrichtet an der Musikschule Fürth und ist Mitglied unterschiedlichster Band-Formationen, u.a. der
Peterlesboum Revival Band.

Teilnahmegebühr/Eintritt: 15,00 €,
ermäßigt 10,00 € (Schüler*innen/Studierende/Schwerbehinderte/Inhaber*innen Ehrenamtskarte)

Schriftliche Buchungen über das Anmeldeformular bei der vhs Unteres Pegnitztal (Druck- oder Online-Version), möglichst bis 07.06.2023. Hier gilt das Lastschriftverfahren (bargeldloses Bezahlen). Reservierungen per Mail (info©vhs-up.de) oder telefonisch (09123 1833-310, -311) zu den Öffnungszeiten sind, vorbehaltlich freier Plätze, ebenso möglich. Eventuelle Restplätze an der Abendkasse.

Link: https://www.vhs-unteres-pegnitztal.de/index.php?id=9&kathaupt=11&knr=N11108

 

Veranstaltungen