Tag des Denkmals

Tag des Denkmals

Sonntag, den 11. September 2022

ab 14:00 Uhr

Tag des Denkmals 11.09. 2022

Die Synagoge in Ottensoos, Dorfplatz 5, hat von 14:00 – 17:00 h geöffnet. Es werden Führungen angeboten, im Bürgerbegegnungsraum gleich neben an gibt es Kaffee und Kuchen von der Ortsgruppe der SPD.

 

Um 15:00 h findet eine Dorfführung statt. „ Auf den Spuren der letzten jüdischen Familien und Ihre Häuser“

15:00 h Treffpunkt vor der Synagoge Dorfplatz 5, 91242 Ottensoos. Führung macht Frau Tanja Riedel

 

Hier noch eine paar historische Infos zum Denkmal:

Im Jahr 903 taucht der Name des Pegnitzdorfes zum ersten Mal urkundlich auf. 1061 wurde eine Kirche geweiht. Seit 1504 gehört der Pegnitzgrund zu Nürnberg (Alt-Nürnberger Landschaft); Ottensoos bleibt beim Rothenberg (Ganerbenschaft). Wahrscheinlich ab 1500 gab es auch in Ottensoos jüdische Haushaltungen. Erst nach dem 30-jährigen Krieg wuchs die Bevölkerung in Ottensoos wieder so an, dass die Juden den Bau einer eigenen Synagoge im Dorf planten. 1686 wurde sie schließlich erbaut.

 

Synagoge von Jürgen Lassauer

Synagoge von Jürgen Lassauer

Veranstaltungen